Das Nordkirchenschiff kommt!

Einen kleinen Kirchentag werden wir als Kirche in Nordfriesland am ersten Wochenende der Sommerferien feiern. Anlass ist das Schiff der Nordkirche, das für zwei Tage am Husumer Außenhafen festmachen wird. Die Reformation und ihr diesjähriges Jubiläum stehen im Mittelpunkt der Schiffsreise entlang der Küsten von Ostsee und Nordsee.Für Husum heißt es „Auf gutem Kurs“

Im Husumer Hafen werden wir das Schiff am Sonnabend, den 22. Juli am frühen Nachmittag lautstark begrüßen können. Zunächst durch Posaunenklänge, dann ab 17 Uhr werden etwa 100 Gospelsängerinnen und -sänger  aus der gesamten Region auf der Bühne stehen. Sie haben zuvor in einem Workshop in der St. Marien-Kirche kräftig geprobt. Der Abend gehört der St. Jürgen Blues-Band.
Den Sonntag eröffnet ein besonders gestalteter Gottesdienst, musikalisch begleitet von einer Band des Kirchenkreises. Die Bischöfe Gothart Magaard (Schleswig) und Elof Westergaard (Ribe) werden mitwirken.
Nach dem Gottesdienst eröffnet eine bunte Kirchenmeile ihre Stände und Zelte, lädt ein zu Begegnungen, Aktionen, Spiel und natürlich zum Essen und Trinken.
Auf der Bühne wechseln sich Musik und Gespräche ab. Von plattdeutscher Rockmusik durch die Tüdelband aus Hamburg, über den Chor der Husumer Horizonte bis zum Niebüller Shanty-Chor reicht die Vielfalt.
Der Tag schließt mit einem Abendsegen um 18.15 Uhr.