Konzert zur Reformation – der Vorverkauf hat begonnen

Am 5. November gibt die Husumer Stadtkantorei gemeinsam mit Solisten und der Hamburger Camerata ein großes Konzert unter Leitung von Kai Krakenberg. Zu hören ist von Felix Mendelssohn Bartholdy „Wer nur den lieben Gott läßt walten“, „Wir glauben all an einen Gott“, „Verleih uns Frieden gnädiglich“, „Hör mein Bitten“ und die Sinfonie in d-moll op. 107 „Reformation“. Weiterhin gibt es die Kantate zum Reformationsfest von Gottfried August Homilius „Preise, Jerusalem, den Herrn“ zu hören.

Ausführende sind:
Josipa Bainac, Sopran
Husumer Stadtkantorei
Hamburger Camerata
Kai Krakenberg, Leitung

Karten gibt es in der Schlossbuchhandlung und Restkarten an der Abendkasse

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen