Seelenfutter

Seelenfutter – ein Gespräch über das, was nährt

Mit dem Gespräch „Seelenfutter“ bringen Susanne Garsoffky, Publizistin aus Eiderstedt, und Friedemann Magaard, Pastor aus Husum, alternative Lebensmittel frei Haus. Der Mensch lebt ja bekanntlich nicht vom Brot allein. In „Seelenfutter“ kommen lyrische und biblische Texte zusammen. Die Historikerin und der Theologe lassen sich dabei zuhören, was sie dabei entdecken. Und nächste Woche geht es weiter…

Ein rechtlicher Hinweis: Wir danken dem Suhrkamp-Verlag für die befristete Genehmignung der Veröffentlichung. Wir weisen darauf hin, dass ein download nicht gestattet ist. Sämtliche Titel sind im Buchhandel beziehbar.

Folge 9: Von tiefer Stille und sanftem Sausen

Gedichte von Theodor Fontane und Mascha Kaléko

Folge 8: Von Mosaiksteinen und dem rechten Maß

Seelenfutter 7 „Von Gesängen und Nächten, heller als der Tag“

Folge 6: “Vom Mai, von Märchen und von jubelnden Bergen”

Folge 5: “Unsichtbare Brücken und blühende Bäume in dunkler Zeit”

Folge 4: “Über Neubeginn und Augenblicke”

Folge 3: “Von stillen Momenten und dem Zählen der Tränen” – Karsamstag.

Folge 2: “Wir müssen über Liebe reden. Gefühle in kontaktarmen Zeiten”

Folge 1: “Die Zerbrechlichkeit der Wörter. Wenn ‘Poesie’ den Sämann trifft.”

Wenn Sie eigenes „Seelenfutter“ haben und uns zeigen wollen: Schicken Sie Gedichte, mit oder ohne einer passenden Bibelstelle, oder eigene Gedanken an friedemann.magaard@kirche-husum.de