Ansgarkreuz und Abschiede

Viele Jahre hat Patricia Schmidt-Knäbel sich für die Kirchengemeinde Christuskirche, die Kirchengemeinde Husum und den Kirchenkreis Nordfriesland eingesetzt. Sie war Kirchenvorsteherin und Kirchenvorstandsvorsitzende, hat sich um die Bonhoeffer-KiTa gekümmert, als Synodale war sie Mitglied im Kirchenkreisrat, in der Kirchengemeinde Husum war sie Mitglied des Finanzausschusses und Vorsitzende des Geschäftsführenden Ausschusses, sie hat eine Ausbildung zur Prädikantin absolviert. Diese Aufzählung ließe sich noch beliebig verlängern und zeigt: Patricia Schmidt-Knäbel hat sich um die Kirche in Husum verdient gemacht. Als Dankeschön wird ihr Propst Jessen-Thiesen am 12. Dezember das Ansgarkreuz verleihen, eine der höchsten Auszeichnungen, die die Nordkirche verleiht.
Patricia Schmidt-Knäbel hat ihre Ämter in der Kirchengemeinde inzwischen abgegeben, aber sie bleibt uns glücklicherweise erhalten: Als Prädikantin wird sie weiterhin Gottesdienste in unserer Gemeinde halten.

Der Gottesdienst in der Marienkirche beginnt um 11 Uhr.
Im Anschluss gibt es einen Empfang in der Marienkirche

In diesem Gottesdienst werden wir auch Dr. Martin Böhm aus seinem Amt als Kirchengemeinderat verabschieden (S. Ausschau 4/21). Ebenfalls Abschied nehmen wir von unserer Jugenddeligierten Joke Autzen. Joke hat ein paar Jahre am Kirchengemeinderat der Friedenskirche und der KG Husum teilgenommen, außerdem war sie Teamerin im Konfirmandenunterricht. Nun hat Joke ein Studium begonnen und wird Husum verlassen.
Lieber Herr Dr. Böhm, liebe Joke auch Ihnen und Dir ein ganz herzliches Dankeschön!