Trauer um Pastor i. R. Hans Joachim Stark

Die Ev.- Luth. Kirchengemeinde Husum und der Kirchenkreis Nordfriesland trauern um Pastor Hans Joachim Stark. Er starb am 5. Dezember im Alter von 75 Jahren. Von 1978 bis 2011 war er Pastor der Versöhnungskirchengemeinde Husum.

Für Hajo Stark hatte die Seelsorge und die Nähe zu den Gemeindegliedern immer einen hohen Stellenwert. „Ich wollte den mir anvertrauten Menschen ein guter Lebensbegleiter sein“, sagte er bei seiner Verabschiedung aus dem Pfarrdienst. Den damals neu entstandenen Stadtteil rund um die Versöhnungskirche hat er mitgeprägt. Über die Gemeindearbeit hinaus hatte er sich in der Nordelbischen- sowie in der Kirchenkreis-Synode engagiert. Den jungen Menschen der Rungholt-Schule gab er in ihren vertrauten Räumen Konfirmandenunterricht, eine Zeitlang war als Kirchenkreis-Jugendpastor in besonderer Weise für die Jugendarbeit der Kirche mitverantwortlich, die Menschen mit Behinderungen aus den angrenzenden Husumer Werkstätten waren ihm wertgeschätzte und liebe Gemeindeglieder. Viele Jahre hatte Stark den Vorsitz des Finanzausschusses inne.

Kirchengemeinde und Kirchenkreis nehmen Abschied mit Trauer und mit Dankbarkeit. Gott lasse ihn nun schauen, was er geglaubt und so überzeugend gepredigt hat.