Neue Mannschaft an Bord – Der Kirchengemeinderat ist eingeführt

Am 22. Januar wurde in einem Gottesdienst der neue Kirchengemeinderat in sein Amt eingeführt. Der Gottesdienst stand unter dem Motto „Ein Schiff, das sich Gemeinde nennt“ und spielte in Predigt und Gebeten mit dem Bild der Gemeinde als Schiff, das sich durch das Meer der Zeit bewegt und so manchen Sturm zu bestehen hat. Aber mit einer guten Mannschaft an Bord und dem Evangelium als Fahrtwind kann nichts passieren.

Auf der anschließenden konstituierenden Sitzung wurde Pastor Andreas Raabe als KGR-Vorsitzender gewählt, Michael Voigt-Neumann hat den stellvertretenden Vorsitz inne.

Mit großem Dank für oft viele Jahre geleisteten Dienstes im Kirchengemeinderat waren vorher die ausscheidenden Mitglieder entpflichtet worden.

Alle Beteiligten erhielten als kleine Erinnerung an diesen Tag ein Holzschiffchen. (Foto: Herbert Müllerchen)

Wir danken allen ehemaligen Mitgliedern und wünschen den neuen Kirchengemeinderäten Gottes Segen.

Der neue KGR (Foto: Inke Raabe)